Jetzt nominieren

Was war der herausragendste antiwissenschaftliche Unsinn der vergangenen zwölf Monate? Auch 2018 wird wieder das Goldene Brett vorm Kopf vergeben – für jemanden, der sich mit besonders bemerkenswerten unwissenschaftlich-esoterischen Aussagen hervorgetan hat.

Ich nominiere*

mit folgender Begründung*
Auf Sachlichkeit wird Wert gelegt.

Noch 160 Zeichen frei.

Weiterführender Link zur Begründung

Dein Name*

E-Mail* wird nicht veröffentlicht

Mensch oder Maschine?*

Vom Wünschelrutengeher bis zum Kartenleger, vom handauflegenden Wunderheiler bis zum feinstofflichen Feng-Shui-Berater – die Geschäftemacherei mit wissenschaftlich unhaltbaren Behauptungen boomt. Gleichzeitig zeigen uns hartnäckige Klimawandel-Leugner, Gegner der Evolutionstheorie oder Anti-Chemtrail-Aktivisten, dass man mit Fake News eine breite Öffentlichkeit erreicht und mit frei erfundenen Argumenten in politische Diskussionen eingreifen kann.